Nachbarschaftlicher Energiehandel

Bürgerenergie oder Energieriesen - Wie sieht die Energieversorgung von Morgen aus?

Bild: Quantumfrog GmbH

Energie von Nachbarn für Nachbarn: Unter dem Motto entwickelt das Projekt Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst Oldenburg für das Quartier Helleheide ein klimafreundliches und zukunftsweisendes Energiekonzept. So soll die Versorgung des Quartiers zum größten Teil aus lokal erzeugter Energie gedeckt werden, zum Beispiel durch Solaranlagen auf den Hausdächern. Ein digitalisierter und automatisierter Stromhandel in der Nachbarschaft soll für eine möglichst effiziente Nutzung sorgen und gleichzeitig den bewussten Umgang mit der Ressource Energie fördern.

Für das Projekt Energetisches Nachbarschaftsquartier haben sich 21 überwiegend regionale Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zusammengeschlossen. Das Projektvolumen beträgt 26 Millionen Euro. 18 Millionen Euro davon stellt der Bund bereit, um Forschung und Entwicklung für klimafreundliche Quartiere zu fördern.

Mein Quartier